Wintertraining am 5.2.2017

 

Temperaturen um die 3 Grad Celsius, leichter Nieselregen - da ich selbst immer noch krankheitsbedingt nicht am Training teilnehmen kann, mache ich mich dennoch mit dem Auto auf den Weg zu unserem Treffpunkt für das Wintertraining - um den Jungs kurz hallo zu sagen.

Nach kurzer Zeit finden sich 15 Rennfahrer ein, wirklich erstaunlich bei den ungemütlichen äußeren Bedingungen. Schade, dass ich nicht mitfahren konnte, den Jungs hat es sicherlich gut getan, bei der Sache zu sein, mit Gleichgesinnten.

Bis zum nächsten Wochenende - hoffentlich.

 

Für Euch noch ein paar schöne Bilder.