Norbert Ruffing 2017

Norbert Ruffing war als Amateur in den 80er Jahren in der höchsten Leistungsklasse der A-Amateure unterwegs. 1989 bis 1990 gehörte er der Bundesliga-Mannschaft des Saarlandes an. Aus familiären und beruflichen Gründen beendete er 1991 seine Radsport-Karriere. 2008 hat er wieder wie sein großes Vorbild Greg Lemond seine Leidenschaft zum Radsport entdeckt. Vom Virus "Radsport" infiziert möchte er in den Radrennen wieder das Gefühl "Adrenalin in jedem Blutstropfen" verspüren. Dass seine Leistungen weit hinter dem Niveau zurück bleiben wie in seinen besten Jahren, dürfte jedem Kenner der Szene klar sein. Mit der Zeit hat er gelernt, kleinere Brötchen zu backen. Inzwischen bereitet es ihm schon ein Hochgefühl, im Training aus nächster Nähe die Leidenschaft (im wahrsten Sinne des Wortes) seiner Radsportfreunde und -kollegen miterleben zu können, oder bei den Radrennen das Geschehen vom Straßenrand zu bestaunen.