foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

Alberto Kunz 2017

Alberto Kunz ist Anfang 2014 zu unserem Verein gestoßen. Es war uns eine große Freude, einen Fahrer von seinem Format bei uns begrüßen zu können. Seine große Leidenschaft liegt im Zeitfahren, aber auch bei Straßen- und Rundstreckenrennen ist er verdammt schnell - und damit auch extrem erfolgreich unterwegs. Im letzten Jahr konnte er bei der Südwestdeutschen Meisterschaft im Einzelzeitfahren mit großem Abstand den Titel holen, auch beim Einzerstraßenfahren und im Bergzeitfahren war er eine Klasse für sich. S

Insgesamt hat Alberto im Jahr 2016 6 Siege und 23 weitere Platzierungen unter den ersten 10 errungen. Das hat ihm dann auch einen Spitzenplatz in der RAD-Net Rangliste eingebracht.

In diesem Jahr wird Alberto erstmals in der Klasse der Senioren III an den Start gehen - das sind die jungen Herren ab 50. Weiterhin wird Alberto seinen Blick auch auf die in diesem Jahr stattfindende Europa-Meisterschaft im Einzelzeitfahren der Senioren in Frankreich geworfen haben. Wir wünschen wir ihm alles Gute - und díe Leidenschaft und den Punch, den wir von ihm kennen.